Nixing Kanne Birnenform

85,00 

Teekännchen, Holzofenbrand
Material: Ton aus Nixing, unglasiert
Farbe: dunkelbraun
Fassungsvermögen: 180 ml
Herstellung: traditionelle Keramikwerkstatt Nixing

1 vorrätig

Kleines Teekännchen in besonderer Form, Nixing-Ton, im traditionellen Holzofen von Dafengjiang gebrannt, nicht glasiert! Der Ton, der westlich und östlich des Qin-Flusses ausgegraben und aufwendig gemischt, gepresst und gelagert wird, gilt als biologisch, rein und frei von Schadstoffen.
Achtung: dieses Kännchen hat keine runde Öffnung, sondern ist leicht verzogen. Die kleine Unregelmäßigkeit hat sich während des Brennvorgangs ereignet. Das tut der Nutzung jedoch keinen Abbruch! Da auch der Deckel im Innenrand verzogen ist, kann das kleine Kännchen dennoch perfekt geschlossen werden.

Meister der Nixing-Keramikbrenntechnik ist Huang Fusheng. Die Keramikfabrik wurde 2014 von 3 Schwestern gegründet. Groß geworden in der Nachbarschaft eines alten Brennofens am Rand von Qinzhou, waren sie von klein auf mit der Keramikherstellung aus Nixing-Ton vertraut. Die mittlere Schwester ist eine berühmte Keramikmeisterin, die älteste ist für die Präsentation und das Marketing verantwortlich, die jüngste betreut im Hintergrund die Geschäfte des kleinen Unternehmens. Ihre 3 Männer sind die Brennmeister und nebenbei auch bekannte Töpfer und Schnitzmeister.
Nixing-Keramik ist seit der Sui-Dynastie unter dem Namen Anzhou- und seit der Tang-Dynastie unter der Bezeichnung Gu’an-Keramik bekannt. Ihren Höhepunkt erreichte die Nixing-Keramik während der Qing-Dynastie und gehört seither zu der Gruppe der „Vier berühmten Töpfereien Chinas“: Jiangsu Zisha-, Sichuan Rongchang-, Yunnan Jianshui und Guangxi Nixing-Keramik.

Kategorie:
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.